Tinqueuxallee 1 • 69181 Leimen
Montag, 9. Oktober 2023

Schwer erkämpft und glücklich

VfB Leimen vs. SpG Lobbach 2:0

Eigentlich hätte die frühe Führung des Gastgebers durch einen verwandelten Foulelfmeter von Raoul Hofmann (10.) Sicherheit geben müssen. Aber gerade das Gegenteil war der Fall. Die spielfreudigen Gäste übernahmen eindeutig das Spielgeschehen und waren die überlegene Elf. Mehrmals verhinderte VfB-Keeper Schmitz einen Treffer. Der VfB war einfach zu harmlos und der hatte keine zündende Idee im Spielaufbau. Nur mit langen Bällen im Spiel nach vorne war dem Gast nicht beizukommen. Schon bis zum Pausenpfiff hätte der Gast eigentlich einen Treffer verdient gehabt.

Auch nach dem Wechsel sahen die wenigen Zuschauer das gleiche Bild. Die Gäste bestimmten das Geschehen und waren in jeder Phase der Begegnung einem Treffer nahe. Obwohl der Gastgeber das Spiel nun etwas offener gestalten konnte fehlte das Mannschaftsspiel. Etwas überraschend daher der zweite Treffer für den VfB. Dieser fiel aus heiterem Himmel durch Jobarteh (70.). Auch nach diesem Treffer gab der Gast nicht auf und war immer um einen Treffer bemüht. Am Ende konnte der VfB Leimen einen glücklichen Sieg verbuchen und der Gast musste ohne zählbares die Heimfahrt antreten. Über den gesamten Spielverlauf wäre eigentlich eine Punkteteilung gerecht gewesen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.